26.04.2017
|

Aktuelles aus der Region

 


21.04.2017, 09:34 Uhr

Foto: Pressearchiv Fränkisches Freilandmuseum / Rauschenbach

Bad Windsheim | Rosenwasser, Franzbranntwein und Co.

Die Herstellung dieser Heilmittel können die Besucher des Fränkischen Freilandmuseums in Bad Windsheim in den nächsten zwei Wochen live miterleben. Morgen (22.4.) startet der Heil- und Gewürzkräutermarkt, der dann am 7. Mai, dem Apothekentag, endet. In der Kräuter-Apotheke des Feilandmuseums wird auch das Gießen von Zäpfchen und die manuelle Herstellung von Kapseln gezeigt und erklärt. Auf dem Markt selbst gibt es heimische, aber auch seltene Kräuter und Gewürze zu finden. Er ist ab morgen täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Mehr Infos gibt es unter freilandmuseum.de.

 


_____________________________________________________________________________________


 

Kommentare

Keine Kommentare

 

Artikel kommentieren

 
 
 
 
 
 
     
 
 

* - Pflichtfeld