21.02.2017
|

Aktuelles aus der Region

 


17.02.2017, 15:50 Uhr

Foto: Symbolbild

Dittenheim | Nicht auf den Gegenverkehr geachtet

Heute Morgen sind bei Dittenheim im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen drei Menschen bei einem Unfall verletzt worden. Darunter auch ein 9-jähriges Kind. Eine Autofahrerin ist gemeinsam mit ihrer Tochter von Treuchtlingen in Richtung Dittenheim unterwegs. Als sie links abbiegt, übersieht sie ein entgegenkommendes Fahrzeug. Alle drei Unfallbeteiligten ziehen sich zum Glück nur leichte Verletzungen zu. Die Fahrerin des entgegenkommenden Autos kommt vorsorglich per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Sie klagte über Rückenschmerzen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden von rund 15.000 Euro.

 


_____________________________________________________________________________________


 

Kommentare

Keine Kommentare

 

Artikel kommentieren

 
 
 
 
 
 
     
 
 

* - Pflichtfeld