A 7 Uffenheim | Land in Sicht

Es muss nochmal kurz eng werden, bevor wir dann wieder freie Fahrt haben auf der A7 zwischen Bad Windsheim und Uffenheim-Langensteinach. Das soll endgültig am 16. November der Fall sein. Bis zum 5. erfordern Restarbeiten jetzt aber nochmal eine einstreifige Verkehrsführung in dem Bereich und zwar in Fahrtrichtung Würzburg. Danach, also ab dem 5. November, kommen die Verkehrsteilnehmer wieder auf zwei Fahrstreifen in beiden Richtungen durch die Baustelle. Die Autobahndirektion Nordbayern bittet wegen der verengten Fahrbahn um erhöhte Vorsicht.