A 7 | Unfall führt zu Vollsperrung

Ein Auffahrunfall hat heute früh schon zahlreiche Pendler im Stau stehen lassen. Auf der A7 Ulm Richtung Würzburg fährt gegen halb fünf ein Sprinter einem LKW auf. Der genaue Grund dafür ist noch offen. Der Sprinter-Fahrer wurde zum Glück nur leicht verletzt. Der Unfall geschieht aber ausgerechnet im Baustellenbereich und führte dazu, dass bis etwa sieben Uhr die Autobahn zwischen Rothenburg und Wörnitz gesperrt war. Mehrere Autofahrer schilderten uns, dass sie etwa eine Stunde hinter der Unfallstelle feststeckten.