A6 Feuchtwangen | Vollsperrung: brennender LKW

©Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Ein LKW-Brand führt seit den frühen Morgenstunden zu Behinderungen auf der A6 Heilbronn - Richtung Nürnberg. Die Autobahn zwischen dem Kreuz Feuchtwangen/Crailsheim und Feuchtwangen Nord ist aktuell voll gesperrt. Gegen halb drei hat ein LKW mit Sattelauflieger wohl einen Reifenplatzer, schildert die Verkehrspolizei Ansbach. Aber dabei scheint sich etwas heiß zu laufen und die Ladung aus Kartonagen, Lebensmitteln und Kosmetikartikeln fängt Feuer. Nach wie vor ist die Feuerwehr mit Löscharbeiten beschäftigt. Die Ladung muss per Bagger herausgeholt werden, um an die Glutnester zu gelangen und dann ja auch weggeschafft werden. Das könnte mindestens noch bis 12 Uhr zu Behinderungen führen, schätzt die Verkehrspolizei. Alle Verkehrsteilnehmer können ab Aurach wieder auf die Autobahn, aber auch hier gibt es nun Behinderungen.