A6 Lichtenau | rasend schnell am Sonntag

Symbolbild

Während es viele Menschen am Sonntag gerne mal gemütlich angehen lassen, hat dieser rumänische Autofahrer es ziemlich eilig gehabt. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der A6 zwischen Lichtenau und Ansbach erwischt ihn die Verkehrspolizei mit 186 km/h - und da sind die Messtoleranzen schon abgezogen. Erlaubt ist in diesem Autobahnabschnitt aber nur Tempo 120. Für den Mann bedeutet das ein Bußgeld in Höhe von rund 900 Euro, zwei Punkte in Flensburg und zudem noch zwei Monate Fahrverbot in Deutschland.