A6 Neuendettelsau | Fahndung nach schwerem Unfall

Nachdem es wie berichtet heute früh auf der A6 zwischen Lichtenau und Neuendettelsau zu einem schweren Unfall mit Vollsperrung gekommen ist, fahndet die Polizei jetzt nach dem flüchtigen LKW-Fahrer. Ein anderer LKW-Fahrer will an seiner Maschine einen kaputten Reifen wechseln. Dabei wird er offensichtlich von einer roten Sattelzugmaschine erfasst und schwer verletzt. Dessen Fahrer soll noch kurz ausgestiegen sein, sei dann aber davongefahren, berichtet die Verkehrspolizei. Gesucht wird jetzt eine rote MAN-Sattelzugmaschine ohne Aufbau mit einem Schaden vorne rechts. Das Fahrzeug ist möglicherweise im Großraum Ansbach-Nürnberg unterwegs. Hinweise bitte an die Ansbacher Verkehrspolizei unter 0981/90 94 430 oder an jede andere Polizeidienststelle.