A6 | Planenschlitzer unterwegs

Symbolbild

In nur einer Nacht haben unbekannte Planenschlitzer an der A3 und der A6 reichlich Beute gemacht. Das berichtet die Polizei Mittelfranken und sucht jetzt dringend nach Zeugen. Die Ermittler gehen davon aus, dass es jedes Mal die gleichen Täter waren, die in der Nacht auf Donnerstag zuschlugen. Sie schlitzten die Planen von LKW an der A3, an der Tankrastanlage Aurach-Nord und auch am Autohof Aurach auf. Sie stahlen mehrere Paletten Champagner und auch Kinderspielzeug. Der Gesamtschaden liegt bei mehreren zehntausend Euro.