A6 | Schleudertour mit Sportwagen

Ein Mann ist mit seinem amerikanischen Sportwagen auf der A6 möglicherweise etwas zu schnell unterwegs gewesen. Zwischen Aurach und Feuchtwangen-Nord verliert er die Kontrolle über sein Auto und rammt noch einen Wagen mit Anhänger. Beide Fahrer blieben zum Glück unverletzt. Der Sachschaden liegt allerdings bei fast 50.000 Euro.