A6 | Tragischer LKW-Unfall – schwierige Bergung

Symbolbild

Ein tragischer LKW-Unfall sorgt schon seit heute früh halb 5 für Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn A6. Ein Fahrer ist dabei ums Leben gekommen. Ein Lastwagen war zwischen dem Autobahnkreuz Nürnberg-Süd und Langwasser auf einen vorausfahrenden LKW aufgefahren. Anschließend stieß ein Auto auf einen der Sattelschlepper. Alle drei Fahrzeuge begannen zu brennen. Einer der LKW-Fahrer konnte sich nicht mehr rechtzeitig aus dem brennenden Führerhaus retten und starb. Die Bergungsarbeiten sind aufwendig. Drei Fahrzeuge mussten weg. Außerdem war die Straße voller Löschschaum und Trümmerteilen.