A7 Bad Windsheim | Autobahn wegen Pferd gesperrt

Wegen einem freilaufenden Pferd musste die A7 nördlich von Bad Windsheim am vergangenen Abend vorübergehend in beiden Richtungen gesperrt werden. Wegen der Dunkelheit bestand eine hohe Unfallgefahr in dem Bereich. Die Polizei hat dann - auch mit Hilfe eines Hubschraubers - die Umgebung abgesucht. Nachdem das Tier, zumindest in Autobahnnähe, nicht mehr festgestellt werden konnte, wurde der Verkehr auf der A7 recht schnell wieder freigegeben.