A7 | LKW-Unfälle wegen Schnee

Aufgrund der Wetterverhältnisse hat es heute auf der A7 bereits zwei LKW-Unfälle gegeben. Gegen 4 Uhr nachts ist ein Tanklastzug in Richtung Würzburg unterwegs. Zwischen Rothenburg und Wörnitz kommt er wegen Schneeglätte von der Fahrbahn ab. Der LKW hat mehrere Behälter mit Stickstoff geladen. Zum Glück blieb das Gefahrengut unversehrt. Der Schaden liegt bei mindestens 50.000 Euro. In der Gegenrichtung ist gegen 6 Uhr 30 am gleichen Autobahnabschnitt ebenfalls ein LKW-Unfall passiert. Der Lastwagen kam wegen Glätte ins Rutschen und blieb schräg auf der Straße stehen. In beiden Fällen kamen die Fahrer ohne Verletzungen davon.