Absberg | Grünes Licht für neue Wakeboardanlage

Die Wakeboardanlage an der Badehalbinsel Absberg kann kommen. Der Zweckverband Brombachsee hat in der Verbandsversammlung einer Änderung des Bebauungsplans zugestimmt. Dies war nötig, da bei der Anlage noch ein zusätzlicher Mast gebaut werden muss. Ein Nutzungsvertrag zwischen dem Zweckverband und den Betreibern ist auch schon unterzeichnet, er regelt die Zusammenarbeit für die nächsten 30 Jahre. Der Wakepark ist eine Sechs-Mast-Anlage mit einer Umlauflänge von ca. 600 Metern. Es wird dort auch ein Betriebsgebäude entstehen, inkl. Gastronomie, Shop und Sanitäranlagen. Die Bauarbeiten sollen im Oktober starten, die Eröffnung ist für das Frühjahr 2019 geplant.

Foto: ZV Brombachsee