Adelsdorf | Rettungshubschrauber bei Adelsdorf

Symbolbild

Ein 18-Jähriger ist mit seinem Fahrrad bei Adelsdorf frontal in ein Auto geprallt. Wie die Polizei schildert, ist er zwischen Adelsdorf und Hirschneuses unterwegs. Auf der abschüssigen Strecke stößt er in einer Rechtskurve in ein entgegenkommendes Auto. Der 18-Jährige erleidet so schwere Verletzungen, dass ihn der Rettungshubschrauber ins Krankenhaus fliegen muss. Die Staatsanwaltschaft hat einen Gutachter eingeschaltet. Vor allem geht es um die Frage, ob der Radfahrer oder die Autofahrerin zu weit rechts gefahren ist.