Adelshofen | Lockenwickler für die Kläranlage

Symbolbild

Adelshofen und seine Nachbargemeinden wollen demnächst mit einem Lockenwickler-Trick für sauberes Abwasser sorgen. Die Kläranlage ist in die Jahre gekommen. Wie es mit ihr weitergeht, ist aber noch offen. Die Abwässer müssen aber trotzdem geklärt werden. Darum muss es eine Zwischenlösung geben - und hier kommen die Lockenwickler ins Spiel. Wie? Das erklärt uns der 1. Bürgermeister von Adelshofen, Johannes Schneider:

Kostenpunkt der Lockenwickler für die Kläranlage: rund 10.000 Euro, sagte Schneider.