Alberndorf | Pony von Zug erfasst

Auf Höhe von Alberndorf zwischen Ansbach und Sachsen hat ein Intercity ein Pony erfasst. Es war zuvor von einem Pferdehof ausgebrochen. Durch den Aufprall schleudert das Tier gegen einen Verteilerkasten, es ist sofort tot. Der Kasten wird so stark beschädigt, dass die Signalanlage nicht mehr funktioniert. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 25.000 Euro.