Allersberg | Zwischen Airbags aufgewacht

Symbolbild

Als dieser Autofahrer aufgewacht ist, steckte er mitten in seinen Airbags. Wie die Verkehrspolizei schildert, ist der Autofahrer auf der A9 zwischen Allersberg und Hilpoltstein unterwegs. Als er dort an eine Tagesbaustelle kommt, streift er den abgestellten Lastwagen und seine Airbags lösen aus. Als die Polizisten den Unfall aufnehmen, gibt er gleich zu, dass er wahrscheinlich eingeschlafen ist. Außerdem hatte er getrunken, über 0,5 Promille ergab ein erster Test. Der Gesamtschaden liegt bei rund 10.000 Euro.