Altmühlsee | Schwerer Diebstahl

Symbolbild

An diesem Diebstahl waren wohl Fachmänner am Werk und auch nicht nur ein Täter, sondern mehrere. Denn der Meisel auf der Baustelle in der Nähe des Altmühlsees an der B466 war einfach zu schwer dafür. Die Unbekannten klauen einen 100 Kilo schweren Meisel, der an einem Baggerarm dran war. Fachmännisch wurde er abgebaut und abtransportiert. Das Fahrzeug stand laut Polizei am Fahrradweg. Vor ein paar Wochen wurde an der gleichen Stelle übrigens schon einmal ein solcher Meisel geklaut. Er hat einen Wert von 5.000 Euro. Die Polizei Gunzenhausen sucht jetzt Zeugen. Tatzeit war in der Nacht von Montag auf Dienstag.