Altschauerberg | Bewährungsstrafe für „Drachenlord“

Er provoziert regelmäßig mit seinen Videos auf YouTube, jetzt ist der sogenannte "Drachenlord" aus Altschauerberg bei Emskirchen zu sieben Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Grund ist eine Pfefferspray-Attacke gegen einen sogenannten "Hater". Solche "Anti-Fans" hat der Youtuber selbst in seinen Videos immer wieder dazu aufgefordert, doch bei ihm zuhause in dem kleinen Örtchen im Landkreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim vorbeizukommen. Als die das auch taten und an seinem Zaun gerüttelt haben, sprühte der "Drachenlord" Pfefferspray auf einen von ihnen. Das Amtsgericht Neustadt sah das als gefährliche Körperverletzung an.