Ansbach | Ab heute erste Impftermine

Symbolbild

Ab heute (27.01.) werden für das gemeinsame Impfzentrum von Stadt und Landkreis Ansbach die ersten Impftermine vergeben. Wie das Landratsamt mitteilt, können bis auf weiteres 87 Termine an sieben Tagen die Woche angeboten werden. Die Terminvergabe erfolgt über das zentrale Registrierungsprogramm des Freistaats Bayern. Wer zuerst geimpft wird, richtet sich nach dem Alter und wird durch das eingesetzte Programm bestimmt, heißt es weiter. Auf den Internetseiten von Stadt und Landkreis Ansbach gibt es ab sofort auch ein eigenes Kontaktformular. Darüber können sich all jene anmelden, die sich nicht per Telefon oder über das Online-Portal registrieren konnten. Insgesamt sind bisher über 5000 Impfungen durchgeführt worden, davon rund 1000 Zweitimpfungen. Neben den über 80-Jährigen werden auch Mitarbeiter des Rettungsdienstes und besonders gefährdete Hausärzte mit ihren Teams geimpft.