Ansbach | Achtung Lebensgefahr!

Frost und schönes Wetter - da spielen viele jetzt mit dem Gedanken, zum Schlittschuhfahren an einen See zu fahren. Die DLRG Ansbach warnt hier aber dringend und rät: "Nicht auf das Eis gehen!" Es besteht Lebensgefahr. Vor allem dunkle Stellen, Knistern oder Knack-Geräusche weisen auf dünne Stellen hin.
Besonders gefährlich sind auch Zu- und Abflüsse, warnt die DLRG. Hunde sollte man in der Nähe von Gewässern anleinen, damit sie nicht auf die Eisfläche laufen - bricht ein Hund ein, kann das Eis erst recht keinen Menschen tragen. Wer einbricht, sollte Panik vermeiden und andere um Hilfe rufen. Auch Helfer dürfen sich nicht in Gefahr bringen, können aber vielleicht einen Ast, Leiter, Seil oder Schal zureichen. Auf jeden Fall sollte man mit der 112 einen Notruf absetzen.