Ansbach | Aggressiver Schäferhund

Symbolbild

Dieser Vierbeiner hat offenbar echt Biss: Ein Schäferhund soll in Ansbach jetzt mehrfach zugebissen haben. Laut Polizei wird erst ein Mann am Martin-Luther-Platz gebissen. Nun gibt es offenbar ein weiteres Opfer. Ein 70-Jähriger hat sich ebenfalls gemeldet. Er berichtet, auch von diesem Hund gebissen worden zu sein. Und zwar in der Würzburger Straße. Der Mann wird leicht verletzt, die Kleidung beschädigt. Gegen den 33-jährigen Hundebesitzer ist bereits ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet worden.