Ansbach | schwerer Unfall

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Staatsstraße zwischen Ansbach und Sachsen sind heute Morgen zwei Personen schwer verletzt worden. Der Unfall geschieht gegen acht Uhr zwischen Alberndorf und Ansbach. Der Zusammenstoß ist so heftig, dass beide Fahrer in den Wracks eingeklemmt werden. Die Feuerwehr musste sie mit schwerem Gerät befreien. Dann kamen sie per Rettungshubschrauber in die umliegenden Krankenhäuser. Damit ein Sachverständiger erste Untersuchungen zur Unfallursache machen konnte, wurde der Bereich voll gesperrt.