Ansbach | Anklage gegen Bonnemeier ausgeweitet

Leutershausens Bürgermeisterin Sandra Bonnemeier ist noch weiter in das Visier der Justiz geraten. Wie die Staatsanwaltschaft Ansbach mitteilt, legt sie der Bürgermeisterin noch drei weitere Fälle von Untreue im Amt zur Last. Bereits im Oktober hatte die Staatsanwaltschaft Anklage gegen Sandra Bonnemeier erhoben. Nach dem Rechtsstreit um einen Blog-Eintrag in ihrem Online-Tagebuch hatte sie Gerichts- und Anwaltskosten aus der Stadtkasse bezahlen lassen - statt sie privat zu begleichen. Jetzt sind laut Staatsanwaltschaft drei ähnliche Fälle zu Tage getreten, so dass es um eine Schadenssumme von fast 3.300 Euro geht. Die Bürgermeisterin habe sich demnach insgesamt vier Mal als Amtsträgerin der besonders schweren Untreue schuldig gemacht, so die Staatsanwaltschaft.