Ansbach | Ankommen statt Umkommen

Das ist das Motto der Schwerpunktaktion "Motorradsicherheit", die die Bayerische Polizei heute durchführt. Im Landkreis Ansbach gab es in diesem Jahr bereits drei tödliche Motorradunfälle. Deswegen kontrolliert die Polizei heute in der Nähe von Ansbach gezielt Motorradfahrer. Ludwig Hasenmüller, Verkehr-Sachbearbeiter der PI Ansbach: "Zum einen überwachen wir die Geschwindkeit mit unserer Handlasermesspistole und wollen auch Motorradfahrer anhalten, mit ihnen auch das Gespräch suchen und natürlich das Motorrad auf Verkehrssicherheit überprüfen. Wir wollen auch kontrollieren, ob z.B. an der Auspuffanlage etwas Unrechtmäßiges verändert wurde".