Ansbach | ANregiomed will’s wissen

Warum schicken Ärzte im Raum Ansbach verhältnismäßig wenig Patienten zu den ANregiomed-Kliniken? Das will der Klinikverbund jetzt genauer untersuchen - und hat dafür an alle niedergelassenen Ärzte Fragebögen verschickt. Bis Ende des Jahres läuft die Umfrage. Um die Zusammenarbeit zu verbessern, sei es wichtig, dass sich möglichst viele beteiligen, heißt es bei ANregiomed. Um den Schuldenberg zu bewältigen, hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, unter anderem in Zukunft mehr Patienten zu gewinnen.