Ansbach | Ansbach als Projektregion

Der Landkreis und die Stadt Ansbach sind seit April 2016 eine sogenannte „Gesundheitsregion plus“. Dieses Projekt hat das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege ins Leben gerufen, inzwischen über 40 Mal in Bayern. Im Rahmen eines Pressegesprächs wurden die aktuellen Arbeitsgruppen des Projekts vorgestellt.

Die Struktur ist so vorgesehen, dass es ein Gesundheitsforum gibt, in der die wesentlichen Akteure zum Thema Gesundheit hier aus Stadt und Landkreis zusammenkommen und verschiedene Themen identifizieren. Aus diesem Gesundheitsforum kristallisieren sich dann Arbeitsgruppen heraus, mit konkreten Arbeitsaufträgen zu den Themen Gesundheitsversorgung, Prävention und Pflege, so Karin Zelinsky, eine der beiden Geschäftsstellenleiterinnen der Ansbacher Gesundheitsregion plus.

Bis Ende 2020 läuft das Projekt "Gesundheitsregion plus" in Stadt und Landkreis Ansbach noch.