Ansbach | Ansbach läuft laut – Polizei zieht Bilanz

In Ansbach hat am Samstagnachmittag eine Demonstration unter dem Motto "Ansbach läuft laut" stattgefunden. Jetzt zieht die Polizei Bilanz der Veranstaltung mit etwa 4200 Teilnehmern. Insgesamt hat es während der Versammlung neun Identitätsfeststellungen gegeben. Drei Demonstranten, die der rechten Szene zuzuordnen sind, sind wegen wiederholter Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz angezeigt worden. Im Rahmen dessen beleidigte eine der Personen die Beamten. Diese Person erwartet jetzt eine entsprechende Anzeige. Polizeisprecherin Janine Mendel: