Ansbach | Ansbacher Kardinal wird 90

Er wurde in Ansbach geboren, wurde dort evangelisch getauft, ist dann zum Katholizismus übergetreten und verbringt seinen Ruhestand jetzt im Vatikan. Der deutsche Kurienkardinal Walter Brandmüller feiert heute (5.1.) seinen 90. Geburtstag. Nach seinem Theologiestudium und der Priesterweihe in Bamberg, war Brandmüller Professor für Kirchengeschichte in Augsburg und daneben in einer Pfarrei tätig. 2010 hat ihn sein Landsmann Papst Benedikt zum Kurienkardinal erhoben. An seine Jugend in Ansbach erinnert sich Walter Brandmüller gern:

"Ein- bis zweimal die Woche ging man in der Früh zur Jugendmesse und dann in die Schule. Dann nach Hause, um die Hausaufgaben zu machen. Und wenn die vorbei waren, ging man in die Uzstraße - wir hatten ja noch keine Handys - wo man dann die Kumpanen traf, auch mal die von den anderen Schulen. Doch - das war eine unbeschwerte Jugend".