Ansbach | Auch Netzwerklauf abgesagt

Der Ansbacher Netzwerklauf wird in diesem Jahr nicht stattfinden – das teilt jetzt der Veranstalter, die Lebenshilfe Ansbach, mit. Der Grund ist hier die Unsicherheit, ob es im Sommer schon wieder Großveranstaltungen geben kann.

Die Absage schmerzt die Lebenshilfe. Die Veranstaltung bei der Sport, eine Berufsmesse und Inklusion verbunden werden, war in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Immerhin bereits heute ist klar, dass der Netzwerklauf dann nächstes Jahr stattfinden soll. So haben bereits jetzt Firmen, aber auch der Schirmherr, Sparkassenchef Frieß, zugesagt, dem Netzwerklauf die Treue zu halten. Im nächsten Jahr findet die Veranstaltung dann zum fünften Mal statt.