Ansbach | Auto in Vollbrand

Symbolbild

Das war kein schöner Anblick für eine Frau in Ansbach. Sie stellt ihren Wagen im Kirchenweg ab. Als sie weggeht, bemerkt sie noch, dass der linke Hinterreifen platzt. Sie hat sich wohl nichts weiter dabei gedacht und geht erst mal in ein nahegelegenes Geschäft, um dort einzukaufen. Doch wenig später sieht sie aus dem Geschäft, wie ihr Auto plötzlich schon in Vollbrand steht. Am Auto und an der Fahrbahn entsteht ein Schaden von rund 3.000 Euro. Vermutliche Brandursache: Ein technischer Defekt, so die Polizei Ansbach.