Ansbach | Autohasser unterwegs?

Symbolbild

Gibt es in Ansbach einen Autohasser? In der vergangenen Woche wurden im Stadtgebiet unabhängig voneinander drei Fahrzeuge beschädigt. In der Dombachstraße verkratzt ein unbekannter Täter mit einem spitzen Gegenstand die Beifahrertür eines grünen BMW. Sachschaden: circa 2000 Euro. Auch bei einem roten Suzuki wird die Beifahrertür zerkratzt. Das Auto war in Brodswinden abgestellt. Hier beläuft sich der Schaden auf rund 2500 Euro. Zuletzt wird noch ein PKW in Hennenbach in der Galgenmühle mit schwarzer Farbe beschmiert. Dabei geht die Polizei von etwa 1000 Euro Sachschaden aus. Die Polizei bittet in allen Fällen um Hinweise.