Ansbach | Autos in Flammen

Symbolbild

Diese Nacht werden zwei Autobesitzer in Ansbach wohl nicht so schnell vergessen. Gegen Mitternacht wird die Feuerwehr zu einem brennenden Audi in der Türkenstraße gerufen, der dort seit etwa vier Stunden steht. Gut zwei Stunden später steht dann ein weiterer Audi in der Königsberger Straße in Flammen. Die Feuerwehr kann die Brände zwar schnell löschen, so die Polizei, der Schaden ist aber jeweils fünfstellig. Da eine Brandstiftung derzeit durchaus möglich scheint, sucht die Polizei jetzt Zeugen, die in der Nacht zum Sonntag in dem Bereich etwas Verdächtiges beobachtet haben.