Ansbach | B13 wieder voll gesperrt

An der Autobahnbrücke der A6 bei Ansbach über der B13 wird es heute Abend ernst. Um das in die Jahre gekommene Brückenbauwerk zur Hälfte abzureißen, lässt die Autobahn GmbH die Bundesstraße darunter voll sperren, und zwar ab 20 Uhr. Innerhalb von 24 Stunden werden die Bauarbeiter dann mit schwerem Gerät die Fahrspuren Richtung Heilbronn abreißen. Die Brückenhälfte der A6 Richtung Nürnberg bleibt stehen. Hier wird der Verkehr in beiden Richtungen weiter fließen können. Schon letztes Wochenende war die B13 in diesem Bereich übrigens vollgesperrt, dabei liefen wichtige Vorbereitungen für den eigentlichen Abriss.