Ansbach/Bad Windsheim | Wer hat etwas gesehen?

Symbolbild

In den vergangenen Tagen ist es im Raum Burgbernheim im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim und auch im Ansbacher Ortsteil Brodswinden zu mehreren Firmeneinbrüchen gekommen. Die Polizei hält es für möglich, dass jeweils die gleichen Täter dahinter stecken. Nach Einbrüchen in Burgbernheim, haben die Täter anscheinend auch in der vergangenen Nacht in Ansbach-Brodswinden zugeschlagen, sagt Pressesprecher Michael Petzold:

Zeugen können sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 melden.