Ansbach | Barrierefreier Stadtführer vorgestellt

Hier eine Treppe, da noch zwei Stufen – was für die meisten Leute kein Problem ist, kann für einen Rollstuhlfahrer ein großes Hindernis sein. Doch welche Sehenswürdigkeiten und Gastro-Betriebe sind in Ansbach denn barrierefrei?! Das soll der neue barrierefreie Stadtführer zeigen. Er ist jetzt von der Stadt und dem Beirat für Menschen mit Behinderung vorgestellt worden. Als Vorlage diente noch der alte Plan aus dem Jahr 2001. Die stv. Vorsitzende des Beirats, Heidi Appold, weiß, für was er gut ist:

Den barrierefreien, frisch gedruckten Faltplan gibt es im Amt für Kultur und Tourismus im Stadthaus oder zum ausdrucken unter ansbach.de.