Ansbach | Bauarbeiten am Oechsler-Knoten dauern länger

Eigentlich sollte der Verkehr am Ansbacher Oechsler-Knoten schon am kommenden Montag wieder fließen, pünktlich zum Ende der Sommerferien. Doch jetzt das: Die Bauarbeiten dauern an. Das Ganze wird sich um rund zwei Wochen verschieben, wie das Staatliche Bauamt Ansbach jetzt mitteilt. Grund: Alle Leitungen dort mussten tiefer gelegt werden. Da sie ausserdem in mehreren Ebenen und Richtungen verlaufen, war Handarbeit nötig. Dies dauert einfach länger. Doch gute Nachrichten gibt es zumindest für den Schulbusverkehr: Die Verbindung Bahnhofstraße in Richtung Beckenweiherallee soll sichergestellt werden, heißt es. Voraussichtlich ab dem 26. September, also in genau drei Wochen, sollen die Bauarbeiten dann komplett abgeschlossen sein und der Verkehr am Oechsler-Knoten wieder normal rollen können. Das Staatliche Bauamt Ansbach bittet um Verständnis für die Verzögerungen.