Ansbach | Baustelle bis Oktober

Die Bauarbeiten an der Ansbacher Residenzstraße sollen voraussichtlich Mitte Oktober abgeschlossen sein. Das teilte das Staatliche Bauamt Ansbach mit. Aktuell gebe es eine Verzögerung von drei Wochen. Unter anderem konnten die Baumaschinen an den engen Stellen schlecht wenden. Außerdem habe der Regen eine Rolle gespielt. Es gibt auch Änderungen. Die Arbeiten an der Brauhausstraße werden vorgezogen, damit die Straße zum Ende der Sommerferien fertig ist. Aber auch nach Mitte Oktober stehen weitere Bauarbeiten an. Ziel sei es, einmal komplett die B13 durch Ansbach zu sanieren, damit die Straße mindestens 20 Jahre hält.