Ansbach | Benefizkonzert für bedürftige Kinder

Dieses Benefizkonzert hat schon lange Tradition in Ansbach: Es ist immer am 3. Oktober in St. Gumbertus zu erleben und wird von der Hilterhaus-Stiftung unterstützt. Es geht um das Benefizkonzert zugunsten bedürftiger Kinder in und um Ansbach. Wegen Corona wird es heuer gleich zwei Mal in verkürzter Form zu hören sein. Nur 150 Zuhörer sind pro Konzert in St. Gumbertus zugelassen. Und die beiden Konzerte sind beide schon fast voll. Deswegen hofft Antje Döllinger von der Hilterhaus-Stiftung vor allem auf Spenden über das Spendenkonto unter hilterhaus-stiftung.de: