Ansbach | Bergkristall aus Grabstein gestohlen

Symbolbild

Mit einem besonders dreisten Diebstahl beschäftigt sich aktuell die Ansbacher Polizei. Auf dem Heilig-Kreuz-Friedhof bricht ein bislang Unbekannter einen Bergkristall aus einem Urnengrab. Der Ehemann hatte den Kristall auf dem Grab befestigen lassen, da er ihn auf einer Wanderung mit seiner inzwischen verstorbenen Frau gefunden hatte. Der seelische Schaden ist also wohl deutlich größer als der eigentliche Sachschaden.