Ansbach | Betrunkene Mutter baut Unfall

In Ansbach hat eine Frau mit zu viel Promille einen Unfall gebaut – und ihr eigenes 8-jähriges Kind saß auch noch im Auto. In einer Kurve auf der Schalkhäuser Straße rumpelt sie zunächst über eine Verkehrsinsel und reißt dabei ein paar Schilder aus der Verankerung. Dann prallt sie mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Zum Glück kamen alle mit dem Schrecken davon, auch das Kind. Ein erster Alkoholtest ergab bei ihr übrigens über 1,5 Promille. Also musste die Frau noch am Unfallort ihren Führerschein abgeben.