Ansbach | Bezirksrathaus erweitert

Foto (von links nach rechts): Projektleiterin Charlotte Niedermeyer, Gesamtpersonalratsvorsitzende Irmgard Graf, Architekt Andreas Schulte, Christa Naaß, Stellvertreterin des Bezirkstagspräsidenten, Bezirkstagspräsident Armin Kroder, die Direktorin der Bezirksverwaltung, Manuela Eppe-Sturm sowie Stefan Korinski, Leiter des Liegenschaftsreferats ©Bezirk Mittelfranken

Zwei Jahre wurde gebaut, 21 Millionen Euro ausgegeben und jetzt wurde Einweihung gefeiert. Das Bezirksrathaus in Ansbach hat jetzt einen Erweiterungsbau bekommen. Bezirkstagspräsident Armin Kroder:


Mit diesem Bau ist es aber wohl nicht getan. Der Bezirk muss mehr Mitarbeiter einstellen, um seinen Aufgaben nachzukommen. Ob in Ansbach erweitert wird oder die Mitarbeiter zum Beispiel in Nürnberg arbeiten, wird aktuell diskutiert.