Ansbach | Bildung für alle

Die Volkshochschulen in ganz Deutschland können in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag feiern. 1919 erklärte die Weimarer Verfassung den Anspruch auf Weiterbildung in staatlicher Verantwortung. In Folge dessen entstanden zahlreiche Volkshochschulen, so auch in Ansbach. Vor 100 Jahren hieß die noch "Haus der Volksbildung". Dieses Jubiläum wird heute mit einer "langen Nacht der VHS" in Ansbach gefeiert. Los geht's um 18.30 Uhr im Kunsthaus Reitbahn 3. Besucher können dann bis 23 Uhr an kostenlosen Schnupperkursen teilnehmen in der Innenstadt teilnehmen.