Ansbach | BKH organisiert Massen-Reihentest

Symbolbild

Beim Bezirksklinikum Ansbach laufen die Vorbereitungen für den großen Reihentest auf Hochtouren. Rund 1200 Mitarbeiter und Patienten sollen morgen an einem Tag auf Corona getestet werden. Vor wenigen Tagen stellte sich heraus, dass rund 60 Patienten und Mitarbeiter sich mit dem Corona-Virus infiziert haben. Wie das BKH den Massen-Reihentest vorbereitet, schildert Dr. Ariane Peine von der Stabsstelle Marketing und Kommunikation: