Ansbach | Blumendieb auf der Promenade

Symbolbild

Viele Fußgänger, Radfahrer und auch Autofahrer auf der Ansbacher Promenade erfreuen sich tagtäglich an den prächtig bepflanzten Blumenkübeln. Die scheint jemand wohl auch gut für seinen Garten oder Balkon gebrauchen zu können. Fakt ist: ein oder mehrere Blumendiebe haben die Kübel geplündert und die schönen Pflanzen sind buchstäblich über Nacht verschwunden. Finanziell ein Schaden von rund 500 Euro - und hinzu kommt noch der Schaden für das städtische Zusammenleben.