Ansbach | Brandstiftung in Ansbacher Innenstadt?

Ein Brand in der Ansbacher Turnitzstraße hat jetzt Feuerwehr und Polizei beschäftigt. Es ist gegen 21 Uhr am Samstag, als der Alarm eingeht. Im 2. Stock eines Wohnhauses brennt es. Der Brand im Treppenhaus sorgt für viel Rauch. Die Bewohner müssen zunächst in den Wohnungen bleiben, sagt Bert Rauenbusch Pressesprecher der Polizei Mittelfranken:

"Erst durch Löschmaßnahmen der Feuerwehr wurde der Brand soweit eingedämmt, dass alle Bewohner unverletzt evakuiert werden konnten. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm vor Ort die ersten kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Dabei ergaben sich konkrete Hinweise, dass das Feuer wohl vorsätzlich gelegt worden war."

Derzeit sind vier Wohnungen des Hauses nicht bewohnbar. Die Stadt Ansbach konnte aber Notunterkünfte vermitteln.