Ansbach | Brücken-Center freut sich „innen und außen“

Shoppen innen und außen: Ab heute (11.5.) können wir wieder in allen Geschäften des Ansbacher Brücken-Centers einkaufen gehen. Es gibt ein Abstands- und Hygieneschutzkonzept, das auch von der Stadt explizit gelobt wurde, so Center-Manager, Andreas Schmid. Er freut sich besonders für die Ladenbetreiber, die zum Teil über sieben Wochen lang ihre Türen geschlossen halten mussten. Endlich hat die Ungleichbehandlung und das Wirrwarr um Verkaufsfläche, Sortimente und Standorte ein Ende, so Schmid:


Allerdings bleibt das Fitness-Studio im Brücken-Center vorerst noch geschlossen und die Gastronomie kann bis voraussichtlich 23. Mai weiter nur Speisen "to go" anbieten.