Ansbach | Bürgerbegehren gegen Aufzug vor dem Stadtrat

Viele Bürger der Stadt Ansbach sagen: Nein. Nein zu einem Aufzug am Stadthaus. Den hat der Stadtrat beschlossen um das Gebäude barrierefrei zugänglich zu machen. In einer Sondersitzung entscheiden die Räte heute (19.12.) ob das Bürgerbegehren zulässig ist. Die Gebäude der Stadt müssen alle barrierefrei sein – das sagen die Befürworter. Viel zu teuer, er verschandelt das historische Gebäude und für Barrierefreiheit könnte man an anderer Stelle viel mehr tun sagen die Gegner. Auch wenn es einige formale Fehler bei diesem Bürgerbegehren gibt – die Verwaltung empfiehlt dem Stadtrat es zuzulassen. Ein möglicher Abstimmungstermin ist der 18. März nächsten Jahres.