Ansbach | ABC-Einsatz bei Oechsler

Ein Chemieunfall in Ansbach hat heute um kurz vor halb acht dafür gesorgt, dass rund 600 Mitarbeiter der Firma Oechsler vorübergehend evakuiert wurden. Eine Labormitarbeiterin füllte Essigsäure versehentlich in eine Flasche mit Salpeter. Sofort reagierte das Gemisch. Sie und ihre Kollegin verließen augenblicklich das Labor. Die Laborantin erlitt einen Schock. Die rund 600 Mitarbeiter konnten um kurz nach 10 wieder zurück an die Arbeit.