Ansbach | Christbäume zum Spielen

©Raubtier- und Exotenasyl Wallersdorf

Spätestens dieses Wochenende fliegt wahrscheinlich auch der letzte Christbaum raus aus den Wohnzimmern in Mittelfranken. Wer damit aber sogar noch was Gutes tun will, der könnte seinen alten Weihnachtsbaum im Raubtier- und Exotenasyl Ansbach-Wallersdorf abgeben. Die Tiere dort nutzen die alten Weihnachtsbäume zur Fellpflege und zum Spielen. Wir können die Bäume direkt am Besuchereingang auf dem Parkplatz ablegen, bitte aber nicht in der Hofeinfahrt des Nachbarn.